Schiffshebewerk_Niederfinow_-_2016

Das Schiffshebewerk Niederfinow

Das Schiffshebewerk ist ein riesiger Lift für Binnenschiffe, die hier 36m Höhenunterschied überwinden. Direkt bebenan wird gerade ein zweites Hebewerk gebaut, eine gigantische baustelle. Nach Vorreservierung kann man mit der MS Anneliese eine Fahrt durch das alte Hebewerk mitmachen oder man erkundet es zu Fuß. Von oben hat man einen fantastischen Panoramablick. Das Schiffshebewerk ist vom Fahrradverleih Bahnhof Chorin aus über Liepe mit dem Leihrad erreichbar. Auf der Strecke liegt das Kloster Chorin. Ein Abstecher nach Hohenfinow zum Lavendel- und Rosengarten und zur Straussenfarm ist empfehlenswert. Sie können alternativ auch ein Elektroauto mieten und das Schiffshebewerk emissionsfrei erreichen.

Tour 1 - Klostertour Chorin

Klostertour

Tour 1: Die Klostertour

Diese Fahrradtour beginnt am Historischen Bahnhof Chorin und führt über Senftenhütte, Althüttendorf, Wolletzsee, Angermünde, Herzsprung, Parsteinsee, Brodowin nach Chorin und endet wieder am Bahnhof Chorin-Kloster.

Die Klostertour beginnt am Historischen Bahnhof Chorin und führt über die Choriner Dorfstraße und dem Golzower Weg durch den Wald nach Senftenhütte.

Das kleine Dorf wird nun komplett durchfahren. Auf der wenig befahrenen Landstraße geht es bis nach Althüttendorf. Dabei müssen ca. 500 Meter auf der B198 zurückgelegt werden.Vorsicht. Diese Straße ist besonders stark befahren. (ein straßenbegleitender Radweg ist aber in Planung).

In Althüttendorf angekommen geht es vorbei am Grimmnitzsee zur Ortschaft Neugrimmnitz.

Zum Wolletzsee durch das UNESCO Welkulturerbe Buchenwald Grumsin

Auf der Landstraße fährt man am Rand des Buchenwald Grumsin (UNESCO Weltkulturerbe) weiter über Altkünkendorf nach Wolletz. Hier sollte man unbedingt den Ort erkunden und den wunderschönen kristallklaren Wolletzsee entdecken.

Auf dem Berlin-Usdom-Radweg geht es jetzt weiter über Kerkow nach Angermünde. Zwischendurch kreuzt man die Fischteiche der Blumberger Mühle.

Von Angermünde führt ein ausgezeichneter Radweg nach Herzsprung. Jetzt geht es wieder auf einer wenig befahrenen Landstraße nach Bölkendorf und weiter zum Ort Parstein.

Die Tour geht weiter entlang des Parsteinsee und führt zum Ökodorf Brodowin.

Die letzte Etappe führt von Brodowin, vorbei am Hofladen vom Ökodorf Brodowin durch den Wald zum Ausgangspunkt nach Chorin und endet wieder am Bahnhof Chorin.

Diese Tour ist auch für ungeübte Radfahrer zumutbar. Es gibt zwischendurch immer wieder Möglichkeiten zur Einkehr in Restaurants, Hofläden oder kleinen Cafe’s.

Wer lieber ein Picknick machen möchte, kann sich zu Beginn der Tour im Bahnhof’s Bistro Lindenblatt ein Picknick- und Lunchpaket mitnehmen. Darin befinden sich Produkte von lokalen Herstellern, die man auf der Tour auch besuchen kann.

Bei unseren geführten Fahrrad Touren, die länger als 2 Stunden gehen, sind die Lunchpakete immer Bestandteil der Tour.

Streckenlänge ca. 63km

 

Klostertour

BRODOWIN

Ökodorf Brodowin

Hochwertige Lebensmittel in bester Demeter-Qualität.

Von hier starten Sie direkt ins „Landleben“. Der Demeter – Demonstrationsbetrieb für Ökologischen Landbau gibt Ihnen in Hofführungen die Möglichkeit, hinter die Kulissen zu schauen. Die Einblicke in die praktische Umsetzung der ökologischen Landwirtschaft haben Jedermann etwas zu bieten – Kälbchen, Lebensmittelproduktion, Traktorentechnik und v. a. m. . Zum Ökodorf Brodowin kommt man am besten mit dem Rad, mit dem Riesentandem Trampelbus oder mit dem Elektroauto. Diese können Sie direkt im Fahrradverleih Bahnhof Chorin mieten. Auf der Rücktour können Sie auch einen Abstecher nach Serwest zum Alpakahof oder zum SchafGut machen. Ein erfrischendes Bad im Parsteinsee können sie in Pehlitz nehmen.

https://www.brodowin.de/

IMG_20170614_142827

Radtour vom Bahnhof Bernau zum Bahnhof Chorin

Diese Radtour startet am Bahnhof Bernau bei Berlin und führt uns durch die abwechslungsreiche Landschaft des Barnim und endet am Historischen Bahnhof Chorin-Kloster.

Treffpunkt ist die Alte Post am S-Bahnhof der brandenburgischen Stadt Bernau bei Berlin. Von hieraus startet unsere Tour in Richtung Lobethal, Biesenthal, Finowfurt, Eberswalde nach Chorin. So durchqueren wir das Biesenthaler Becken und gelangen zum Flugmuseum in Finowfurt. Nach Eberswalde geht es dann auf dem Treidelweg des Finowkanal Unsere Tour führt uns an Schleusen und fast vergessene Industriedenkmälern vorbei. Irgendwann verlassen wir Eberswalde, kreuzen den Oder-Havel-Kanal und gelangen ins Biosphärenreservat Schorfheide-Chorin. Der Wechsel zwischen ausgedehnten Wäldern und weiten offenen Landschaften bildet hier die Grundlage für eine Fülle von Tier- und Pflanzenarten. Kurz vor Ende der Tour fahren wir am Zisterzienserkloster vorbei, welches Ende des 13. Jahrhunderts entstand. Es weist noch romanische und einige byzantinische Bauelemente auf, wurde dann aber vorwiegend im Stil der Backsteingotik vollendet. Am Ufer des Amtsee entlang, gelangen wir dann über die Dorf- und Bahnhofstraße zu unser Ziel, den Bahnhof Chorin. Von hier geht es mit dem Regionalexpress zurück zum Bahnhof Bernau, unserem Ausgangspunkt.

Öffentliche Verkehrsmittel
Mit der S-Bahnlinie S2 oder mit der RE3 vom Berlin Hauptbahnhof zum Bahnhof nach Bernau bei Berlin Anfahrt mit dem Auto
Über die B2 oder der A11 nach Bernau bei Berlin Parken
Parkplatz am S-Bahnhof in Bernau
oder im Parkhaus der Bahnhofpassage
Für Radfahrer bietet das Barnimer Land ein großzügig ausgebautes Wegenetz. Vorbei an unzähligen Seen, durch dichte Wälder und eiszeitlich geprägte Hügel. Somit eröffnen sich beinahe unendlich viele Möglichkeiten für Genussradler und ambitionierte Langstreckenfahrer.
Die Tour geht durch das Biosphärenreservat Schorfheide-Chorin. Berücksichtigen Sie bitte die lokalen Hinweise zum Schutz der Natur.
Grimmnitzer Glashütte

Grimnitzer Glashütte und Glasmuseum

Das Museum präsentiert vornehmlich die Zeit der Waldglashütten. Zeugnisse hoher Glaskunst, von geschickten Glasmachern geformt, beispielhafte Exponate jener Zeit, Raritäten aus geschliffenem Kunstglas sowie Einzelstücke von musealem Wert erfreuen den Besucher. Der Bestand der Exponate wird ständig erweitert und von Kunstliebhabern mit verschiedenen Leihgaben bereichert. Die Geschichte des Glases wird für jedermann anhand von filigranen Zeugnissen der Glasmacherarbeit erlebbar gemacht. Sie erreichen die Glasstube mit dem Leihrad direkt über den Radweg vom Fahrradverleih Bahnhof Chorin aus, eine wunderschöne Strecke entlang dem Grimnitzsee.

http://www.glashuettegrimnitz.de/

blick_auf_westfluegel_und_cellarium_des_klosters_chorin_foto_ulrike_schuhose_kloster_chorin

Kloster Chorin – Das Erlebnis für Musikliebhaber und Historiker

Kloster Chorin – Des Landes schönster Schmuck

Das Zisterzienserkloster Chorin entstand 1273. Es ist eines der bedeutendsten Bauwerke der norddeutschen Backsteingotik. Seit 1965 finden im Innenhof des Kloster Konzerte im Rahmen des Choriner Musiksommers statt. Ein weiteres Event sind die Kappellenkonzerte. Diese erfreuen sich jedes Jahr großer Beliebtheit. Vor dem Kloster findet alljährlich das Osterspectaculum der Gruppe Spilwut statt, ein mittelalterliches Gauklerfest.

Außerdem erfahren Sie im Brauhaus wie Karl Friedrich Schinkel Chorin entdeckte und zur Rettung des Klosters beitrug.

Im Empfangsbereich des Klosters Chorin befindet sich eine Touristeninformation mit Informationen zur Region.
http://www.kloster-chorin.org/oeffnungszeiten-eintrittspreise

angermunde-stolper-turm_960_720

Stolper Turm – Teil einer ehemalig umwallten Burganlage mit Ringmauer

Der Stolper Turm befindet sich in Stolpe an der Oder und ist Teil einer ehemalig umwallten Burganlage mit Ringmauer und Torhaus. Der im Volksmund auch Grützpott genannte Turm ist mit 18 m Außendurchmesser der wahrscheinlich dickste Bergfried in Deutschland. Sie erreichen den Turm auf der Tour Chorin – Brodowin – Pehlitz – Parstein – Stolzenhagen – Stolpe – Schwedt, wo Sie das im Fahrradverleih Bahnhof Chorin geliehene Rad wieder abgeben und mit der Bahn heimreisen können. One Way Pur, Dank Bodo Butzke Fahrradverleih Ring. Genießen Sie die Strecke durch die Choriner Endmoränenlandschaft und später auf dem Oderdeich.

bahnhof_chorin-kloster

Kleine Klostertour

Lorem ipsum dolor sit amet, consectetur adipiscing elit. Duis sed cursus sapien, vitae fringilla sem. Duis convallis vel nunc at laoreet.

Anim pariatur cliche reprehenderit, enim eiusmod high life accusamus terry richardson ad squid. 3 wolf moon officia aute, non cupidatat skateboard dolor brunch. Food truck quinoa nesciunt laborum eiusmod. Brunch 3 wolf moon tempor, sunt aliqua put a bird on it squid single-origin coffee nulla assumenda shoreditch et. Nihil anim keffiyeh helvetica, craft beer labore wes anderson cred nesciunt sapiente ea proident. Ad vegan excepteur butcher vice lomo.
Anim pariatur cliche reprehenderit, enim eiusmod high life accusamus terry richardson ad squid. 3 wolf moon officia aute, non cupidatat skateboard dolor brunch. Food truck quinoa nesciunt laborum eiusmod. Brunch 3 wolf moon tempor, sunt aliqua put a bird on it squid single-origin coffee nulla assumenda shoreditch et. Nihil anim keffiyeh helvetica, craft beer labore wes anderson cred nesciunt sapiente ea proident. Ad vegan excepteur butcher vice lomo.
Anim pariatur cliche reprehenderit, enim eiusmod high life accusamus terry richardson ad squid. 3 wolf moon officia aute, non cupidatat skateboard dolor brunch. Food truck quinoa nesciunt laborum eiusmod. Brunch 3 wolf moon tempor, sunt aliqua put a bird on it squid single-origin coffee nulla assumenda shoreditch et. Nihil anim keffiyeh helvetica, craft beer labore wes anderson cred nesciunt sapiente ea proident. Ad vegan excepteur butcher vice lomo.

Copyright 2017 © All Rights Reserved * Fahrradverleih Chorin
Wir sind Mitglied bei LandRad - Bicycle Rent & Share!